Ein perfekter Sonntag

Was macht man an einem Sonntag in Kapstadt, wenn die Wellen aufgrund von südafrikanischer Ferienzeit so überfüllt sind, dass man schnell das Gefühl bekommt, man wäre in einem Flashmob gelandet? Richtig, man geht mal nicht surfen. Wir hatten die Idee, mit dem Rad nach Kirstenbosch zu fahren, dem botanischen Garten, der zu den schönsten der Welt zählt. Wunderschön liegt er am Osthang des Tafelbergs und ist so groß, dass man selbst am Sonntag nicht das Gefühl bekommt, sich gegenseitig auf die Füße zu steigen. Man liegt im Schatten eines Baumes im Gras, hört weit entfernt die Stadt pulsieren und neben sich die Vögel zwitschern. Man hört Bäume rauschen und Kinder lachen und kann ganz wunderbar entspannen. Bis man auf die Idee kommt den Tafelberg mit dem Rad noch weiter zu umkreisen. Aber dazu später mehr…

Kommentieren