Einen T3 VW-Bus mieten auf Mallorca? – Lazy Bus (Interview)

Mit dem VW-Bus Mallorca zu erkunden ist für viele Menschen ein Traum. Leider stehen die weite Anreise und die Kosten der Überfahrt heutzutage nicht mehr im Verhältnis zu der kurzen Flugzeit ab Deutschland und den niedrigen Flugpreisen der Billigairlines. Für viele VW-Bus-Urlauber wird es dann oftmals doch eher ein Roadtrip auf dem spanischen Festland oder der Aufenthalt in einer Finca oder einem Hotel der Baleareninsel. Auf der Suche nach einer Alternative haben wir Alex und Jill von Lazy Bus gefunden. Seit Anfang des Jahres vermieten die beiden T3 VW-Busse auf Mallorca. Eine gute Alternative, um die ganze Schönheit Mallorcas auf eigene Faust mit dem Bulli zu entdecken.

vw_bus_t3_mieten_auf_mallorca_lazy_bus_1

Hallo Jill und Alex, seit Anfang des Jahres vermietet ihr eure VW T3 Lazy-Busse auf Mallorca. Erzählt mal wie ihr dazu gekommen seid!?
Unsere Liebe zu VW T3 Bussen entstand vor einigen Jahren als wir einen Surftrip im Mietbus unternommen haben. Kurz darauf kauften wir uns unseren ersten VW Bus, den blauen „el abuelo“.  Die Art des Reisens, das Retro-Feeling und die Freiheit dort zu bleiben wo es gefällt, machen einen Bullitrip unvergesslich. Wir möchten den Menschen die Möglichkeit geben VW T3 Bus Besitzer auf Zeit zu sein, um ein neues und doch auch altes Reisegefühl zu erleben.

Warum gerade Mallorca?
Alex lebt seit 2002 und Jill seit 2009 auf Mallorca. Die Insel ist unsere Heimat geworden. Leider ist Mallorca oft ein negatives Image angeheftet. Malle à la Ballermann, Massentourismus und zugebaute Ferienorte. So stellt sich doch der Mallorcalaie die Insel zuerst vor. Wir möchten den Menschen die Insel von einer ganz anderen Seite präsentieren und auch hier die Möglichkeit des „Rumreisen“ geben und auch die sogenannte „Backpackergeneration“ ansprechen.

Woher kommen die Busse?
„El abuelo“ weckten wir aus einem 10-jährigem Schönheitsschlaf auf einer verlassenen Finca auf Mallorca und holten ihn wieder zurück ins Leben. Die anderen 3 Busse haben wir auf dem spanischen Festland ergattern können. Sie sind quasi wie wir deutsche Auswanderer in Spanien. :)

vw_bus_t3_mieten_auf_mallorca_lazy_bus_2

Wie hat euer Umfeld reagiert als ihr ihnen erzählt habt, dass ihr euch mit einem T3 Verleih auf Mallorca selbstständig machen wollt?
Wir glauben wirklich ernst hat uns erstmal Niemand genommen. Still und heimlich haben wir unseren Verleih im letzten Winter online aufgebaut und als dann die Bullifamilie auf den Hof gerollt kamen und erste Fotos verschickt wurden, waren alle gleich Feuer und Flamme.

Welche Hürden musstet ihr überwinden, bis der erste Lazy-Bus vermietet wurde?
Die Idee schlummerte schon ziemlich lange in uns, jedoch muss eine Idee manchmal einfach noch reifen. Als uns dann klar war, dass wir unseren Traum verwirklichen wollen, kamen die ersten Behördengänge. In der ersten „Gestoria“ (Dienstleistungsbüro zum Thema Unternehmensgründung, Steuerberatung, Behördengänge) wurde uns gesagt, dass wir die Busse doch besser schwarz vermieten sollten, damit es sich auch für uns lohnt. Wir haben verschiedene Büros abklappern müssen bis uns wirklich geholfen werden konnte. Ein weiteres Highlight war die Suche einer Versicherung, die uns die Oldtimer als Mietfahrzeuge versichern wollte. Uns hat aber nichts aufgehalten und am Ende haben wir auf jede Frage eine Antwort bekommen.

Welchen Service bietet ihr bei Lazy-Bus genau an? Gibt es spezielle Pakete, Zeiträume, Angebote etc.?
Wir vermieten unsere Lazy Busse inkl. voller Ausstattung. Wir haben keine andere Camper Vermietung gefunden, die stets das ganze Equipment inkludiert hat und nicht eine riesen Liste mit kostenpflichtigem Zusatzmaterial bietet. Wir mögen keine versteckten Zusatzkosten und somit ist bei uns alles drin: Bettwäsche, Handtücher, Geschirr, Kochutensilien, Sonnenschirm, Solardusche, Gas für die Küche, voller Wassertank, Flughafenshuttle, Inselkarte mit Tipps und sogar CD´s mit lazy Mukke. Unsere Preise staffeln sich nach Saisonzeit und wir haben in der Saison ( März – Oktober ) eine Mindestmietdauer von 5 Tagen. Zusätzlich bieten wir natürlich Specials an, wie Fahrräder, Longboard, Angelausrüstung, Stand-up-Paddle-Boards oder eine Gitarre.
Über unsere Reiseagentur lazytours.de können wir unsere Gäste ebenso in der Urlaubsverlängerung durch Hotel-, Hostel- oder Fincaberatung unterstützen.

vw_bus_t3_mieten_auf_mallorca_lazy_bus_3

Was ist eurer Meinung nach die beste Jahreszeit sich einen VW-Bus auf Mallorca zu mieten?
Jede Jahreszeit bietet ein anderes Gesicht Mallorcas. In der Nebensaison können die Strände im Naturzustand, ohne Schirme, Liegen und Strandbars, entdeckt werden und die Wanderwege auf der Insel sind ein Traum. Auch die Einheimischen sind entspannter, freundlicher und offener außerhalb der touristischen Saison. Im Sommer ist es natürlich ein Highlight laue Sommernächte unter dem Sternenhimmel zu verbringen, morgens der Erste im Meer zu sein und am Abend den Klapptstuhl rauszuholen und den Strand im Sonnenuntergang zu genießen. Also irgendwie ist es immer schön. :)

Gibt es bestimmte Orte oder Strecken auf der Insel die ihr empfehlen könnt?
Mit dem VW Bus am Meer stehen und den Klappstuhl rauszuholen ist wohl der klassische Traum eines Jeden VW Bus Reisenden. Diese Möglichkeit ist an der Ost- und Nordküste Mallorcas stets gegeben. Aus diesem Grund empfehlen wir diese Regionen der Insel.

vw_bus_t3_mieten_auf_mallorca_lazy_bus_4

Der Ort auf der Insel, an dem ihr am liebsten mit dem Bus seid?
Unser Lieblingsplatz, bleibt UNSER Lieblingspatz! :) Unsere Gäste bekommen bei Übernahme eine große Karte mit vielen Tipps und Schlafplätzen.

Habt ihr einen Lieblings-VW-Bus in eurer Flotte?
Na ja, unser Herz schlägt für unseren ersten VW Bus „el abuelo“, denn in seine Restaurierung ist eine Menge Zeit, Schweiß und Herzblut geflossen. Generell könnten wir uns aber niemals mehr von einem unserer Babys trennen.

vw_bus_t3_mieten_auf_mallorca_lazy_bus_5

Wenn ihr mit dem VW-Bus mal nicht auf Mallorca unterwegs seid, wohin reist ihr am liebsten?
Immer auf der Suche nach der perfekten Welle, geht es meist an‘s Meer in eine Surfregion. Nächstes Jahr steht Marokko auf der Liste.

Mit dem Bus?
Mit dem Bus erkunden wir gerne kurzfristig für einige Tage Mallorca, die Nachbarinseln oder das spanische Festland. Für längere Reisen ist in der touristischen Saison keine Zeit.
Da uns nur der Winter zum Reisen bleibt, uns die Familie gerne über Weihnachten in Deutschland sieht und Freunde uns im alljährlichen Snowboardurlaub dabei haben wollen, steigen wir ins Flugzeug.

vw_bus_t3_mieten_auf_mallorca_lazy_bus_6

Vielen Dank für das Interview und weiterhin gute Fahrt für eure VW-Bus Vermietung auf Mallorca!

All Infos findet ihr unter: www.lazy-bus.com

Kommentieren