Hier ist dein Wales Roadtrip!

Wie wäre es mal mit einem Wales Roadtrip? Du planst den nächsten Urlaub und kannst dich nicht entscheiden, wohin es diesmal gehen soll? Wir empfehlen dir einen Trip auf die Insel, nach Wales!

Der kleinste Landesteil Großbritanniens liegt westlich von England und ist gesegnet mit über 1400km rauher, schroffer, wunderschöner Küste, die es zu erkunden lohnt. Hinzu kommt das bergige Landesinnere mit Nationalparks, Seen, Flüssen, Burgen und Schlössern.

Für alle, die Wales auf eigene Faust erkunden wollen aber dabei nicht völlig planlos unterwegs sein wollen gibt es drei Routen, die über uralte Pfade und Straßen, die von den Römern gebaut wurden, führen und sich entweder zu einem langen Wales Roadtrip zusammenfügen oder in einzelnen Etappen bereist werden können.

The Wales Way teilt sich auf, in die Bereiche Landesinneres, Küste und Schlösser & Kultur. The Cambrian Way führt einmal mitten durch Wales, von Norden nach Süden. Er windet sich über 290km durch das Herz des Landes, entlang der Nationalparks Snowdownia und Brecon Beacons, über Berge und Hügel, durch Wälder, Naturschutzgebiete und vorbei an Seen, der walisischen Hauptstadt Cardiff und der Bergbauregion. Für Wellenreiter ein Muss: Im Snowdonia Nationalpark befindet sich auch der Wavegarden Surf Snowdonia mit einer der besten künstlichen Wellen Europas!

Wer lieber natürliche Wellen reitet, ist auf The Coastal Way gut unterwegs. Dieser führt über 256km entlang der Cardigan Bay mit dem Meer auf der einen und den Bergen auf der anderen Seite. Auf dem Weg kommt man vorbei an Fischerdörfern, Sandstränden und Steilküsten mit viel Potential einen persönlichen Secret Spot zu finden. Auch dieser Weg führt entlang des Nationalparks Snowdonia. Sollte es also mal keine Wellen geben, bleibt immer noch der Wavegarden.

Der North Wales Way verläuft über 120km entlang des traditionellen Haupthandelsweges an der Nordküste und bietet Kultur aus Tausenden von Jahren, sowie einige der beeindruckendsten Schlösser in Wales. Er ist der perfekte Ausgangspunkt für Bergabenteuer in Snowdonia und gibt Einblicke in die Geschichte der Insel Anglesey. Der Anblick der zwei Brücken über die Menaistraße und der Parys Mountains ist beeindruckend, genau wie die Geschichte von Caernarfon und Conwy Castle.

Alle drei Routen lassen sich auch gut mit dem Fahrrad, öffentlichen Verkehrsmitteln und auf Wanderungen erkunden. Wie auch immer ihr euren Wales Roadtrip gestaltet, ihr werdet die Natur, die Kultur und die besondere Herzlichkeit der Bevölkerung lieben!

Die Routen und Infos zu diesem Wales Roadtrip im Video

Fotos: Alex Graves & Visit Wales

Kommentieren