Mit der Zeitmaschine durch Lissabon

Ja, wir geben es zu. Oftmals sind uns die, von hunderten Touristen jeden Tag ausgelatschten, Pfade durch die Innenstädte dieser Welt zu langweilig. Irgendwie finden wir es einfach spannender, nicht immer nur die herausgeputzten Sahneseiten der Metropolen zu sehen zu bekommen. Eine, trotz allem immer wieder gern gesehene, Ausnahme dieser Regel hat die portugiesische Hauptstadt Lissabon zu bieten. Die fast 100 Jahre alte Strassenbahn Eléctricos de Lisboa ist wohl das bei Touristen beliebteste Fortbewegungsmittel in der dortigen Altstadt. In diesem Fall ist eine Fahrt durch die engen Gassen in den quietschenden, nostalgischen Waggons durchaus zu empfehlen. Fast wie eine Fahrt mit einer Zeitmaschine durch eine der charmantesten europäischen Hauptstädte, die sich mit der Modernisierung ihres Fuhrparks gerne noch ein paar Jahre Zeit lassen kann.

Fotos: Sabine & Ulrich Notzke

Kommentieren