Wellenreiten auf Bornholm? (Ein Interview)

Die dänische Ostseeinsel Bornholm dürfte vielen ein Begriff sein. Das Eiland vor der Südwestküste Schwedens hält viele gute Möglichkeiten für Natur- und Outdoor-Aktivitäten bereit. Aber Wellenreiten? Da konnte man lange Zeit nur spekulieren oder Glück haben, bis die Bornholm Surf Farm ihre Türen für Surfer aus aller Welt öffnete und immer mal wieder Bilder von perfekten Wellen auf Bornholm durch das Internet geisterten. Zeit für uns, einmal mit Dennie von der Bornholm Surf Farm über die Insel, sein Hostel und vor allem das Wellenreiten auf Bornholm zu reden.

wellenreiten_bornholm_surf_farm_daenemark_2

Hallo Dennie, du bist der Besitzer der Bornholm Surf Farm, wie kamst du dazu ein Hostel auf der dänischen Ostseeinsel Bornholm zu eröffnen?
Ich war inspiriert von meinen eigenen Reisen und dem einfachen und aufregenden Lifestyle, den so viele Menschen weltweit genießen. Dazu kam die große Inspiration der nordischen Natur. Ich wollte Surfern und Nicht-Surfern eine Möglichkeit bieten auf einfache Weise die beeindruckende Natur von Bornholms Norden zu erleben. Meine Familie und ich haben uns dem Leben im Einklang mit der Natur verschrieben. Wir bauen unser eigenes Gemüse an, kaufen nur lokale, ökologische Produkte und haben das materialistische Leben und das hohe Tempo der Stadt hinter uns gelassen. Für diesen Lebensstil steht auch die Bornholm Surf Farm.

Wer ist das Team hinter der Bornholm Surf Farm?
Wir sind ein kleines familiengeführtes Hostel mit Möglichkeit zum Camping.

Was macht die Bornholm Surf Farm aus deiner Perspektive so besonders?
Die Farm liegt in wunderschöner Landschaft, in der man sich wunderbar vom Hochgeschwindigkeits-Tempo unseres Alltags und unserer digitalen Welt abkapseln kann, um wieder zur Natur und sich selbst zu finden. Die Farm liegt an der Nordküste Bornholms. Diese Gegend wird von vielen, wegen ihrer dramatischen Felsen, Höhlen, Wasserfälle in beeindruckender Landschaft, als die schönste Gegend Bornholms bezeichnet.

wellenreiten_bornholm_surf_farm_daenemark_3

Was bietet ihr auf der Bornholm Surf Farm genau an?
– Während der warmen Monate schlafen die Gäste in unserer gemeinschaftlichen Sunset-Loft mit Meerblick oder, wenn gewünscht, auch in unserem Camping Bereich.
– Während der kalten Jahreszeit schlafen alle Gäste in Betten in direkter Nähe zu einem gemütlichen Kamin.
– Wir bieten raum für Jungesellen- und Jungesellinnenabschiede mit dem Fokus auf Naturaktivitäten.
– Offline Camps (abmelden von moderner Technologie um zurück zur Natur und sich selbst zu finden).
– Surf Safaris mit einem Guide und Fahrer, damit nicht jeder mit dem eigenen Auto auf der Insel anreisen muss.
– SUP Safaris entlang der beeindruckenden Nordküste Bornholms.
– Surf- und SUP Schule.
– Fahrradverleih.
– Surfshop mit Boardverleih, Wetsuits und SUP.

Hast du schon immer auf Bornholm gelebt?
Meine Familie und ich kommen ursprünglich aus dem Süden Schwedens und sind vor ca. 3 Jahren nach Bornholm gezogen.

wellenreiten_bornholm_surf_farm_daenemark_4

Wie sieht die typische Surfszene auf Bornholm aus?
Ich war der erste Surfer, der das ganze Jahr auf Bornholm gesurft ist und musste 99% der Surfspots auf Bornholm selber erkunden. Heutzutage sind wir das ganze Jahr über zu dritt und wenn wir mehr als drei Surfer im Wasser sind nennen wir es eine Crowd! :)

Und eine typische Surfsession auf Bornholm?
Gemessen an normalen Ostsee-Verhältnissen würde ich sagen, dass wir ca. 20-25 wirklich epische Surftage im Jahr haben. Insgesamt denke ich, dass es im Jahr ca. 150 Surftage gibt. Die Insel trifft der Swell aus allen Wind- und Wellenrichtungen.

Benötigt man ein Auto um die Surfspots auf Bornholm zu erreichen?
An der Nordküste sind einige Spots von der Farm fußläufig oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Ansonsten bieten wir unsere Surf Safari an und du wirst von der Fähre abgeholt und auch wieder hingebracht, wenn du abreist. Bei der Anreise halten wir auch beim lokalen Supermarkt, damit du dich für deinen Aufenthalt eindecken kannst. Natürlich bietet dir die Bornholm Surf Farm auch den Rest der Zeit immer eine Fahrt und einen Guide zu den jeweils besten Surfspots.

wellenreiten_bornholm_surf_farm_daenemark_5

Ihr bietet auch Surfkurse an?
Ja, der Surfkurs beinhaltet die fahrt zu den besten Surfspots der Insel (hängt natürlich jeweils vom Forecast ab, wohin es geht), Schulungen an Land und im Wasser, Leihboard und Wetsuit. Insgesamt sind 4 Std für den Surfkurs angesetzt.

Habt ihr auch im Winter geöffnet?
Ja, wir haben das ganze Jahr über geöffnet!

Kannst du Bornholm für unsere Leser in einem kurzen Satz zusammenfassen?
Bornholm ist eine kleine Insel die viele großartige Möglichkeiten für Natur-Aktivitäten bietet.

Neben dem Surfen, was darf bei keinem Bornholm Trip fehlen?
– Das gastronomische Angebot der Insel.
– Die Mountainbike Tracks in den Bergen.
– Tauchen zu den Unterwasser-Höhlen.
– Die schönen Wanderpfade.
– Sunset SUP Safari mit Bornholm Surf Farm.

wellenreiten_bornholm_surf_farm_daenemark_6

Was ist die beste Jahreszeit für einen Aufenthalt auf Bornholm?
Surfen kann man auf Bornholm am besten im Herbst, Winter und Frühling. Im Sommer ist Bornholm am schönsten und ein Muss für einen Besuch.

Was sind die Pläne für die Zukunft der Bornholm Surf Farm?
Die Bornholm Surf Farm ist ein stetig wachsendes Projekt und alle Leser können diesem Prozess auf www.bornholmsurffarm.com, @bornholmsurffarm und auf facebook folgen!

Danke Dennie!

wellenreiten_bornholm_surf_farm_daenemark_1

Kommentieren