U-Bahn Frankfurt am Main

Städte entdeckt man am besten mit dem öffentlichen Nahverkehr. So auch in Frankfurt am Main. Nicht nur, weil sich in den U-Bahnen, Strassenbahnen etc. das ungeschönte Leben abspielt, sondern auch, weil man so die Möglichkeit bekommt Teile einer Stadt zu entdecken, die Stadtrundfahrten und Reiseführer gerne unter den Teppich kehren. Davon hat Frankfurt am Main einiges zu bieten. Hinzu kommt, dass in Mainhattan insbesondere die alte Bauweise der U-Bahn eine herrlich charmante Art bietet, die hochglanzpolierten Seiten der Finanzmetropole auf durchgesessenen Kunstledersitzen zu unterfahren. Ein Tipp, der sich eigentlich auf alle anderen (Groß-)Städte dieser Welt übertragen lässt. Nicht nur für Bahnfreaks!

Kommentieren