Heimplanet THE CAVE – Ein aufblasbares Zelt

An dieser Stelle gibt es mal einen Produkt-Tipp aus unserem Equipment-Regal. Zugegeben, das aufblasbare 3-Personen Zelt THE CAVE von Heimplanet, ist mit ca. 549,95 Eur Verkaufspreis nicht unbedingt ein Schnäppchen. Dafür bekommt man für sein Geld ein wirklich innovatives Produkt eines jungen Hamburger Start-Up Unternehmens, das im Wald der Discount-Iglus bestimmt für Gesprächsstoff sorgen wird. Wir finden dieses Zelt wirklich ungewöhnlich erfrischend, deshalb lautet unser heutiger Produkt-Tipp: THE CAVE von Heimplanet.


Hier noch der offizielle Text zum Zelt, sowie ein Produktvideo:
Die erste Idee eines neuartigen Zeltes entstand im Sommer 2003 in Portugal, während eines Surfurlaubs der beiden Hamburger Freunde Stefan Clauss und Stefan Schulze Dieckhoff. Damals entsteht die Vision, ein neues Zelt-Design zu konstruieren, das sich einfach und schnell aufbauen lässt, auch während schlechtem Wetter oder bei Dunkelheit.
5 Jahre später haben die beiden Jungunternehmer die Vision wieder aufgenommen.
Die Idee:
Ein neuartiges Zelt, bei dem Design und Funktion in einem Konzept verschmelzen und Luft zum Tragwerk wird.
Gemeinsam mit Designern und Produktentwicklern haben sie an der Realisierung gearbeitet. Das Zeltdesign spielt dabei eine entscheidende Rolle und ist nicht bloße Dekoration, die sich auf die Farbgebung der Stoffe bezieht. Das Ergebnis ist eine clevere Lösung: Ein aufblasbares, extrem stabiles und zugleich leicht zu bedienendes Zelt. Den Rahmen, das IDG (Inflatable Diamond Grid), bilden 5 doppelwandige Luftkammern aus Polyester und thermoplastischen Polyurethan-Folien (TPU), die auf dem geodätischen Prinzip basieren. Beim Aufbau fungieren sie als ein Luftkreislauf, der nach dem Befüllen in 5 separate Luftkammern unterteilbar ist. Diese Konstruktion, die zum Patent angemeldet wurde, macht das Zelt „The CAVE“ flexibel und gleichzeitig stabil. An dieser, der Molekularstruktur eines Diamanten nachempfundenen, aufblasbaren Gitterstruktur sind Innenzelt und Außenzelt eingehängt. Das Zelt wiegt knapp 5 Kilo und ist nach nicht mal 60 Sekunden aufgeblasen und einsatzfähig. Das Zusammensetzen von Einzelteilen oder Einhängen der Zelthülle ist nicht nötig. Der Runde Grundriss bietet 3 Schlaf- oder 6 Sitzplätze und auch der Abbau ist ebenso schnell erledigt wie der Aufbau.


Alle Infos findet Ihr unter: www.heimplanet.com

Kommentieren